Podcast

TriSpeedys: Gels and Gossip

In dieser Episode sprechen wir über unsere Erfahrungen aus einem Pacing und Verpflegungstest, wie der Wiedereinstieg ins Schwimmklappt und tratschen etwas über das Triathlongeschehen.

Zur Episode »

TriSpeedys: Rest Day – Befohlenes Chillen

In unserem Podcast wollen wir Fragen rund um Triathlon und Training der Mitglieder der Tri-Speedys e. V. beantworten. Damit setzen wir die Reihe der Webinare nur akustisch fort. Mit dem Podcast wollen wir euch die Möglichkeit geben, unabhängig von einem festen Termin die Beiträge zu konsumieren. In dieser Episode Sprechen wir über den Ruhetag. Wie wichtig ist er und auf was sollte man achten. Weitere Themen sind der Weg zum Arzt bei Beschwerden, die Auswertung unserer Stabi-Challenge und die Feedbacks zu den letzten Episoden.

Zur Episode »

TriSpeedys: Motivated as …

Die Rennen in der ersten Sommerhälfte dieses Jahres sind bereits abgesagt und diese Situation kann zu einem Motivationsverlust führen. Dennoch sind Alena und Patrick total motiviert und trainieren fleißig. Für beide ist klar, dass sie jetzt den Grundstein für 2022 legen und “cool bleiben” der Schlüssel ist.

Survival-Tipps für die Motivation:
– Überlaste dich nicht komplett, dann stellst du dir nicht die Sinn-Frage
– Tu etwas gezieltes, aber bleib locker und flexibel
– Behalte Lust und Laune und komme nicht in einen Zwang
– Mach aus “Müssen” ein “Wollen”
– Tausch dich mit Gleichgesinnten aus
– Pusht euch Gegenseitig
– Finde heraus, was dich motiviert und füttere es

Stabi- und Krafttraining ist nach wie vor ein Topthema. Die Entscheidung Frauen vs. Männer ist noch nicht gefallen. Auch wenn es anfangs schlecht für die Herren aussieht, liegen sie aktuell in Führung.

Alenas Lieblingsübungen sind die einbeinige Standwaagen auf einem instabilen Untergrund und Patrick arbeitet gern mit laufspezifischen Rumpfübungen.

Zur Episode »

PCM: Nicht nur grüne Workouts

Die Farbe Grün nimmt TrainingPeaks für Trainings die das Ziel erfüllt haben. Abweichungen von +/- 10% sind dabei die Grenze für Grün.
TrainingPeaks macht dabei aber das Ziel der Einheit an z.B. Dauer oder TSS fest. Beides eignet sich aber nicht in jedem Fall, um die Zielerreichung zu messen.

Bitte trainiert mit dem Ziel der Einheit im Bewusstsein und passt eure Ausführung entsprechend an. Reagiert auf gute und schlechte Tage und benutzt euer Körpergefühl.
Das Training ist an dieser Stelle immer eine gemeinsame Arbeit.

Wichtig ist mir auch das Feedback zu den Einheiten. Diese bitte auch so differenziert wie möglich ausgestalten.

Zur Episode »