Dieser Podcast ist aus der Serie “Zwei Mikros, eine Meinung“, dem Vereinspodcast der Tri-Speedys Peine e. V.. Hierbei beantworten wir Fragen rund um Triathlon und Training aus dem Verein. Der Podcast ist primär an die Mitglieder des Vereins gerichtet. Wir freuen uns natürlich auch über jeden weiteren Zuhörer.

In dieser Folge geht es um:

In unserem Podcast wollen wir Fragen rund um Triathlon und Training der Mitglieder der Tri-Speedys e. V. beantworten. Damit setzen wir die Reihe der Webinare nur akustisch fort. Mit dem Podcast wollen wir euch die Möglichkeit geben, unabhängig von einem festen Termin die Beiträge zu konsumieren. In dieser Episode Sprechen wir über den Ruhetag. Wie wichtig ist er und auf was sollte man achten. Weitere Themen sind der Weg zum Arzt bei Beschwerden, die Auswertung unserer Stabi-Challenge und die Feedbacks zu den letzten Episoden.


In diesem Podcast sprechen

  • Alena Triebold
  • Patrick Harms

In dieser Episode

Ziel des Ruhetags:

  • Entlasten!
  • Körper Gelegenheit zur Anpassung geben
    • Schaden reparieren, besser werden 
    • Kohlenhydratspeicher auffüllen
  • Entstressen
    • Körperlich (siehe Punkt davor)
    • Mental 
  • Kurz um: besser werden

Was machen?

  • Nichts, was den Zielen im Weg steht
  • Alles, was diese Ziele fördert
  • Keinen zusätzlichen Stress!
  • Essen und trinken!

Heißt konkret?

  • Wie immer: es kommt drauf an
  • Je nach Athlet und Trainingssituation/Trainingsbelastung der letzten Tage
    • Vollständige Ruhe
    • Yoga, Stabi oder Kraft
    • Lockere Einheit
  • Gutes Essen
    • Prio: Healthy, nährstoffreich
    • Zur Not: Soulfood zum Runterkommen

Was ist mit… ?

  • Orgascheiß
    • Keienn zusätzlichen Stress
    • Kommt auf den Typen Mensch an
    • Wenn dich die Dinge keine Energie kosten und du dabei mental runterkommst und danach richtig erholt, zufrieden und happy bist: go
    • Nervt es dich? Stresst es dich? Schlechter Zeitpunkt
    • Kostet es dich auch körperlich Kraft: Drölf Kisten Wasser und 17 Pakete von IKEA schleppen… Fail
  • 5h Shoppen
    • Du bist auf den Beinen. Eventuell etwas too much. Wenn du sonst aber 15h pro Tag trainierst, sind 5h auch am Ruhetag okay, ist ja entlastend 😉
  • Tüte Chips und Netflix
    • Netflix = Füße hoch = gut
      • Außer zu spät und du schläft zu wenig, denn Schlaf = beste Erholung
    • Chips = wenn du die zum Runterkommen brauchst, mein Gott, dann nimm sie (unglaublich viele Profis naschen), ansonsten gibts bessere Snacks

Wann Restday?

  • Nicht nur geplant
  • Dann wenn notwendig
  • Wodran festmachen? Körpergefühl!
  • HRV
  • Wenn in doubt, let it out

DIY Punkte System

  • Schlaf
  • Motivation
  • Appetit
  • Soreness / Muskelschmerz
  • Wellness / Gesundheit
  • Wenn weit weg von „normal“ dann Ruhetag
Kategorien: PodcastTriSpeedys

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.